Februar 2014 Niederndodeleben

 

Vom 14.02. bis zum 16.02.2014 waren wir wieder einmal in Niederndodeleben im Mauritiushaus.

Normaler weise ist es immer kalt, wenn wir dort sind. Doch in diesem Jahr mit dem sehr milden Winter,

war von Kälte nichts zu spüren. Traditionsgemäß wird hier immer sehr lecker gekocht und

essen

schmecktdas

 

 

 

 

 

auch super tolle

Geländespiele finden hier statt. Unterstützt von den beiden "alten" Hans und Franz und es deshalb auch ganz besonders.

FranzHans
 

 

 

Eine andere Tradition verbindet uns auch mit Niederndodeleben. Dort fanden in der letzten Zeit immer die Aufnahmen in unseren

Stamm statt. Leider mussten wir in diesem Jahr damit brechen. Etwas feierliches gab es trotztdem. Mark, der gerade 10 geworden war,

bekam das Halstuch der nächsten Stufe. Das wurde ihm ganz feierlich in der benachbarten Kirche in einer Andacht übereicht.

 stimmung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kerzen                                      verrauscht

 

Ein Thema hatten wir natür auch. Aber das nur am Rande. Der Spaß war wieder im Vordergrund :-))))))

Ich freue mich schon auf das nächste Mal

 

Gut Pfad

Michael