Wernigerode im November

 

Kurz nach unserer Stammesversammlung verbrachten wir zum 2. mal ein Wochenende in Wernigerode.

Wieder waren wir in der Arche, diesem tollen Haus am Rande des Waldes.

Nach einem gemütlichen Freitagabend und einem genüsslichen Frühstück ging es am Samstagmorgen zu einem kleinen

Zielhike durch Wernigerode zum dortigen Schloss. Auf dem Weg dorthin galt es möglichst alle Zwischenstationen zu finden

und das erreichte zu dokumentieren. Auf dem Schloss wurden dann die vorher selbst gemachten Sandwiches verspeist.

essenwr13 1                                                             essenwr13 2

Nach der Ankunft im Haus wurde dann noch Kekse gegessen und sich ein wenig ausgeruht. Danach ging es nämlich weiter

mit einem Geländespiel.In der Zwischenzeit wurde Pizzas für das Abendessen vorbereitet, die später allen gut gemundet haben.

Bei der Abendrunde gab es dann nochdas eine oder andere zu lachen, aber seht selbst

laaf

Gut Pfad

Michael