bzg

som2013pan

Religionen

 

Sommerlager der Behnsdorfer Pfadfinder

 

Mittlerweile zum 3. mal hintereinander verbrachten wir unser Sommerlager in Groß Zerlang auf dem Bundeszeltplatz des VCP und
wie der Zufall es wollte sogar auf dem gleichen Platz wie im Vorjahr.

In diesem Jahr haben wir uns aufgemacht etwas mehr über die 3 großen Weltreligionen ,Islam - Judentum - Christentum, kennen zu lernen.

Hier auch noch ein Bild unserer Gäste:

Religionen

 

 

 

 

 

 

Dazu haben wir uns jeweils einen Vertreter dieser Religionen zu uns in Lager eingeladen. Jeweils an einem Vormittag stellten Sie uns die
betreffende Religion vor, erläuterten uns Bräuche, wie und wann gebetet wird und auch welche Feiertage es gibt. Danach haben wir unsere
Gäste dann zum Mittagessen eingeladen, welche auch alle gern angenommen haben. Außer die uns besuchende Muslima. Denn zu dieser
Zeit war gerade der Fastenmonat Ramadan, an den den Muslimen es nur nach Sonnenuntergang gestattet ist zu trinken und zu essen.

Um auch in den Zellten die Religionen wiederspielgeln zu lassen, haben wir unsere Gruppen nach den Ländern benannt die für bestimmte
Religionen typisch sind.

Christentum:              Italien                                                                                Brasilien

Italien 2013 Christentum

                                               Brasilien 2013 Christentum

 

Islam:                             Türkei                                                                         Ägypten

Tuerkei 2013 Islam

                                              Ägypten 2013 Islam

 

Judentum:                            Israel                                                    USA

                                                                                  

Israel 2013 Judentum                                              USA 2013 Judentum

                                                          

 

 

 

Auch unsere Mittagsgerichte und am letzten Abend unser Abendessen stammten aus den Ländern die die Zelte repräsentierten.
Zum Abschluss zeigte uns jedes Zelt etwas typisches aus der Geschichte oder den Bräuchen der Länder.

Alle Fotos zum Sommerlager könnt ihr hier finden.

Es war wieder ein super schönes Sommerlager und viele waren traurig als es nach 5 Tagen wieder hieß aufzubrechen.

gruppen2013s

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gut Pfad Michael